1. Wareneigenschaften

(1) Soweit es sich bei dem verwendeten Rohstoff um natürliche Materialien (Holz) handelt, ist das Erscheinungsbild einzigartig. Optische Angaben können die tatsächlichen Verhältnisse daher nur näherungsweise wiedergeben.
(2) Die Darstellung der Waren auf Webseiten beruht auf einem komplexen Prozess der Bildbearbeitung. Durch die technische Aufbereitung der Bilder (u.a. durch Foto, Scanner, Browser, Bildschirm) kann das Original mit erheblichen Abweichungen wiedergegeben werden.
(3)  Wir behalten uns Konstruktionsänderungen insbesondere hinsichtlich der Beschläge und Schrauben vor, sofern der Liefergegenstand nicht erheblich geändert wird und die Änderungen für Sie zumutbar sind.

2. Preise

(1) Interieur-Design, Architektur-Design, Produkt-Design, Industrie-Design, 3-D Visualisierung und 3-D Datenübergabe: 80,00 € /h
(2) Bis zu 100% der von Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. in Rechnung gestellten Designkosten eines jeweiligen Projektes, können bei einem Folgeauftrag gutgeschrieben werden. Folgende 5 Voraussetzungen müssen grundsätzlich erfüllt sein:

(a) der Folgeauftrag stellt eine Fertigung und Umsetzung des von Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. in Rechnung gestellten Designs dar
(b) der Gutschriftswert beträgt 5% des Folgeauftragwertes
(c) die Zeitspanne zwischen dem Eingang eines Folgeauftrages und der ausgestellten Designrechnung des Projektes darf nicht länger als 1 Jahr betragen
(d) die resultierende Gutschrift ist eine Verrechnungsgutschrift und kann grundsätzlich nicht höher sein als der Betrag der  Designrechnung auf welche sich die Gutschrift bezieht
(e) sollten andere Vereinbarungen, als unter §2.1 & §2.2 gelten, so ist ausschließich der Preis der Auftragsbestätigung ausschlaggebend
(f) zusätzliche Designdienstleistungen, welche nach der Ausstellung einer Auftragsbestätigung erwünscht sind, werden grunsätzlich zusätzlich berechnet und sind von einer Verrechung, wenn nicht schriftlich vereinbart, ausgeschlossen

(3) Unsere Preise, insbesondere Preise außerhalb der Designdienstleistung, werden oftmals im Einzelfall kalkuliert. Auf Anfrage erstellen wir Ihnen gern ein individuelles Angebot oder teilen Ihnen weitere Einzelheiten mit. In diesem Fall ist ausschließich der Preis der Auftragsbestätigung ausschlaggebend.

3. Zahlung

(1) Falls nicht vermerkt, ist der Kaufpreis innerhalb von 8 Tagen nach Rechnungsstellung zur Zahlung fällig. Haben Sie eine Anzahlung geleistet, gilt dies für den Restkaufpreis entsprechend. Bei Erstkäufen liefern wir grundsätzlich nur gegen Vorauskasse oder per Nachname.
(2) Beauftragen Sie uns mit Montagearbeiten oder ist die Zahlung nach Rechnungsstellung vereinbart, so ist der Rechnungsbetrag innerhalb von 8 Tagen nach Rechnungsstellung zahlbar.
(3) Wir behalten uns vor, Aufträge erst nach Eingang einer Anzahlung von 70% des Auftragswertes zu bearbeiten.
(4) Preiserhöhungen nach Zeitpunkt der Auftragsbestätigung werden berechnet, jedoch hat der Käufer ein Rücktrittsrecht bei Preiserhöhungen von über 10%. Zusätzliche Lieferungen und Leistungen werden gesondert berechnet. Es können an uns diesbezüglich keine Schadensersatzforderungen gestellt werden. Preisänderungen, technische Änderungen, Irrtümer und Druckfehler behalten wir uns ausdrücklich vor.

4. Eigentumsvorbehalt

(1) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller bestehenden Forderungen aus der Lieferung unser Eigentum.
(2) Wird die Zahlung nicht innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsstellung bewirkt, so sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Bei Überweisungen ist der Zeitpunkt der Gutschrift auf unserem Konto maßgeblich.
(3)  Wir möchten unseren Eigentumsvorbehalt auch in dem Falll sichern, dass unsere Ware in feste Verbindung mit fremden Sachen gebracht wird (z.B. unsere Regalkonstruktion in Ihrem Holzfachwerk). Wird unsere Ware wie Holzmobiliar daher mit anderem Eigentum untrennbar verbunden, so erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache im verhältnismäßigen Umfang.
(4) Unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware ist pfleglich zu behandeln und instandzuhalten. Über Pfändung Abhandenkommen, sowie Besitz- oder Wohnungswechsel sind wir unverzüglich zu informieren. Verstöße gegen diese Pflicht berechtigen uns zum Rücktritt vom Vertrag.

5. Beanstandungen

(1) Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt für neue Sachen zwei Jahre, beginnend mit der Ablieferung. Für gebrauchte Sachen ist diese Gewährleistung auf ein Jahr beschränkt.
(2) Von uns angefertigte Skizzen werden ohne Details und nicht maßstabgetreu (in aller Regel ohne Farben und mit nur anskizzierten Formen) erstellt. Sie sind daher unter verständiger Würdigung dieser beschränkten Darstellungsweise als Anhaltspunkt für die vereinbarte Beschaffenheit zu bewerten.
(3) Eine Beschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantie wird durch Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. nicht übernommen.
(4) Offensichtliche Mängel müssen uns zur Wahrung des Gewährleistungsanspruches unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der Ware schriftlich mitgeteilt werden; zur Fristwahrung ist Absendung der Mitteilung innerhalb der Frist ausreichend. Soweit ein von uns zu vertretender Mangel der Ware vorliegt, sind wir nach unserer Wahl zur Nachbesserung oder Ersatzlieferung berechtigt.
(5) Gewährleistungsverpflichtungen bestehen nicht, wenn der Fehler oder Schaden dadurch entstanden ist, daß der Käufer die Vorschriften über die Behandlung, Wartung und Pflege des Kaufgegenstandes nicht befolgt hat; diese Vorschriften ergeben sich insbesondere aus der Betriebsanleitung und den separat beigefügten Wartungshinweisen.
(6) Für Schäden, die die Liefergegenstände auf dem Transport erleiden, haftet das mit dem Transport beauftragte Unternehmen. Sollte der Käufer nach dem Auspacken,  eine Beschädigung des Liefergegenstandes feststellen, auch wenn die äußere Verpackung nicht beschädigt ist, muß er uns die Beschädigung sofort, jedoch spätestens 8 Tage nach erhalt der Ware, schriftlich mitteilen. Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. wird veranlassen, dass das Transportunternehmen den Tatbestand aufnimmt. Die Tatbestandsaufnahme muß gemacht werden, auch dann, wenn die Verpackung unbeschädigt und der Schaden erst zu Hause bzw. nach dem Auspacken festgestellt wurde. Erst nach Mitteilung an uns und der Tatbestandsaufnahme bei dem Transportunternehmen kann der Käufer Ansprüche geltend machen. Nach Ablauf der Frist von 8 Tagen ist eine Reklamation seitens des Transportunternehmens und somit seitens Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. ausgeschlossen.

6. Leistungsverzögerungen

(1) Ergeben sich Verzögerungen bei Ihnen, die eine Auslieferung oder die Durchführung der Montage erschweren oder unmöglich machen, verlängern sich vereinbarte Termine entsprechend und Sie können sich nicht mehr auf früher vereinbarte Lieferungs- oder Fertigstellungsfristen berufen. Solche Verzögerungen liegen insbesondere vor,
a) bei unterlassener, verspäteter oder unvollständige Bekanntgabe notwendiger Informationen,
b) wenn sonstige Mitwirkungshandlungen wie das Schaffen  der baulichen Voraussetzungen oder das Bereitstellen Ihrerseits zu liefernden Materials nicht, verspätet oder unzureichend erfolgen,
c) soweit Leistungen außerhalb des durch diesen Vertrag  vereinbarten Umfanges erbracht werden.
(2) Verzögern sich Lieferung oder Montage infolge höherer Gewalt, so tritt kein Verzug ein.
(3) Lösen Sie sich wegen einer Leistungsverzögerung vom Vertrag, so können Sie wegen der Verspätung keinen Schadensersatz verlangen.
(4) Stehen der Auslieferung oder Montage Hinderungsgründe von unzumutbarer oder längerer und unabsehbarer Dauer im Wege, so können wir uns vom Vertrag lösen. Gründe hierfür können sich aus den vorstehenden Absätzen 1 und 2 ergeben. Wir verpflichten uns, Sie unverzüglich über die Hinderungsgründe zu informieren, und von Ihnen erbrachte Leistungen zu erstatten.

7. Haftung

(1) Für eine Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit haften wir unbeschränkt.
(2) Für leichte Fahrlässigkeit haften wir ansonsten nur im Rahmen wesentlicher Vertragspflichten (deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszweckes von besonderer Bedeutung ist).
(3) Die Haftung aus dem Produkthaftungsrecht bleibt unbeschränkt.

8. Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer Klausel ist ohne Einfluss auf die Wirksamkeit der anderen Klauseln. Dies gilt auch für selbständige Teile einer Klausel.

9. Widerrufsbelehrung

(1) Belehrung zum Widerrufsrecht des Bestellers:

Der Besteller kann seine Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ab Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. per Brief, E-Mail oder Fax) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware bzw. des Widerrufs. Die Widerrufsfrist beginnt nicht, bevor der Kunde über sein Widerrufsrecht belehrt worden ist. Der Widerruf ist zu richten an:

Anschrift:

Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. | BNE.
Manufaktur & Vertriebs GmbH

 

Bergstrasse 21

 

35619 Braunfels, Germany

E-Mail

info@stilvoll.de

Telefax

+49 (0) 6445 612 50-41


Das Widerrufsrecht besteht nicht für Besteller, die Unternehmer gemäß § 14 Abs. 1 BGB sind und somit bei Abschluss des Kaufvertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei speziell nach Kundenwunsch angefertigter Ware oder Sonderbestellungen, bzw. montierter Ware, wenn die einzelnen Teile nicht mit nur verhältnismäßig geringem Aufwand wieder zu trennen sind bzw. Teile nach der Trennung nicht mehr dem Originalzustand entsprechen. Somit besteht z.B. kein Widerrufsrecht bei montierten “swoppern”.

Das Widerrufsrecht besteht nicht für preislich deutlich reduzierte Ausstellungsstücke und preislich deutlich reduzierte gebrauchte Produkte, welche Gebrauchsspuren oder Mängel aufweisen; hier gilt, wie gesehen, so gekauft. Ausstellungsstücke müssen entweder direkt bei Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. abgeholt werden oder werden auf Kundenwunsch auch persönlich von Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. geliefert, so dass der Käufer den Zustand des gebrauchten Produktes direkt beurteilen kann. Mit der Abholung oder der akzeptierten Lieferung des gebrauchten Produktes, akzeptiert der Käufer diese Bedingungen.

(2) Belehrung zu den Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseitig empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Kann der Besteller die von Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgeben, muss der Besteller gegenüber Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie dem Besteller etwa in einem Ladengeschäft möglich gewesen wäre - beruht. Im Übrigen kann der Besteller die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt.

Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. erstattet dem Besteller im Falle der rechtzeitigen Ausübung des Widerrufsrechts den bereits gezahlten Kaufpreis innerhalb von 30 Tagen nach Rückerhalt der Ware. Der Besteller ist verpflichtet, paketversandfähige Sachen zurückzusenden. Die Sendung hat der Besteller zu adressieren an:

Anschrift:

Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. | BNE.
Manufaktur & Vertriebs GmbH

 

Bergstrasse 21

 

35619 Braunfels

Die zurückgesendete Ware muss vollständig und original verpackt, sowie mit einer geeigneten Transportverpackung versehen sein. Die Versandkosten übernimmt der Besteller.

Im Falle eines teilweisen Widerrufs kann Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. vom Besteller die nachträgliche Zahlung von Versandkosten (für den ursprünglichen Versand von Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. an den Besteller) verlangen, wenn der nach dem Widerruf verbleibende Restbestellwert (ursprünglicher Bestellwert abzüglich den Widerruf betreffender Bestellwert) die jeweilige Versandkostengrenze unterschreitet und ursprünglich (bei Bestellung) keine Versandkosten berechnet wurden.

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten mit der Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. UG (haftungsbeschränkt), Bergstrasse 21, D-35619 Braunfels, ist Wetzlar, Deutschland. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

11. Inhalte der Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. Website und Haftungsausschluss

Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. ist immer bestrebt, die dargestellten Informationen auf dieser Website aktuell und korrekt zu halten. Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. ist jedoch zu einer Aktualisierung nicht verpflichtet. Darüber hinaus kann Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. Änderungen oder Ergänzungen dieser Website jederzeit und ohne vorherige Ankündigung vornehmen, bzw. Inhalte teilweise oder vollständig entfernen.

Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. stellt Inhalte auf dieser Website unter Ausschluss jeder Gewährleistung zur Verfügung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Website falsche, unvollständige oder überholte Informationen enthalten kann. Deshalb erfolgen die Nutzung der Website und deren Inhalte auf eigene Gefahr. Insbesondere für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Geeignetheit für einen bestimmten Zweck, können wir ausdrücklich keinerlei Haftung übernehmen. Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. ist nicht dafür verantwortlich, wenn der Nutzer im Vertrauen auf die Richtigkeit der Inhalte Handlungen vornimmt oder solche unterlässt und ihm demzufolge Schäden oder Nachteile entstehen sollten. Dies gilt für unmittelbare und mittelbare Schäden, die aus diesen Informationen entstehen könnten.

12. Datenschutz

Während der Nutzung dieser Website werden Sie möglicherweise um die Angabe persönlicher Informationen gebeten. Sämtliche auf dieser Website erhobenen persönlichen Daten werden ausschließlich zu Ihrer Betreuung, zur Übersendung von Produktinformationen oder der Unterbreitung von Produkt- oder Serviceangeboten gespeichert, verarbeitet und an Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. oder deren Vertriebspartner weitergegeben. Eine Weitergabe an andere Stellen ist ausgeschlossen. Wir sichern Ihnen zu, dass Ihre Angaben entsprechend der jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt werden.

13. Links auf und Links von Websites Dritter

Links von dieser Website auf Websites Dritter werden von Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. nicht geprüft. Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. übernimmt für solche Links und der auf fremden Websites vorgefundenen Inhalte keinerlei Haftung. Dies gilt in gleichem Masse für Ergebnisse, die durch die Benutzung solcher Links erlangt werden können.

Gleichzeitig ist es möglich, dass die Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. Website ohne unser Wissen von einer anderen Website verlinkt wird. Auch dafür können wir keinerlei Haftung übernehmen.

14. Keine Lizenz

Das auf unsere Website befindliche geistige Eigentum, wie Texte, Bilder, Grafiken, Zeichnungen, Patente, Marken und Urheberrechte ist geschützt. Durch diese Website wird keine Lizenz zur Nutzung dieses geistigen Eigentums von Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. oder einem Dritten erteilt.

15. Copyrights

Das Copyright liegt bei © Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. UG (haftungsbeschränkt), Braunfels. Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder, Grafiken, Animationen und Videos sowie deren Anordnung auf der Website von Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt der Websites darf deshalb nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Einige Inhalte der Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. Websites enthalten außerdem Bilder, die dem Copyright Dritter unterliegen.

16. Gebrauch außerhalb Deutschlands

Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. macht keine Angaben darüber, ob und in welcher Form die Inhalte dieser Website für den Gebrauch außerhalb der Bundesrepublik Deutschland zugelassen sind oder geeignet sind. Einzelne Informationen auf der Website von Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. können sich auf Produkte oder Dienstleistungen beziehen, die in dieser Form in bestimmten Ländern nicht erhältlich sind.

 

Sonderregeln für gewerbliche oder selbständige Geschäftspartner:

1. Verzug

(1) Soweit Sie unsere Lieferung oder Montage nicht bezahlen geraten Sie 8 Tage nach Fälligkeit und Empfang unserer Leistung in Verzug.
(2) Wir sind dann unter anderem berechtigt, den uns entstehenden Schaden (Verzugszinsen) geltend zu machen, sowie kostenpflichtige Hilfe Dritter zur Durchsetzung unsere Forderung in Anspruch zu nehmen.

2. Erweiterte Regelungen für Beanstandungen

(1) Wir können die Nacherfüllung nach unserer Wahl durch Beseitigung des Mangels oder Lieferung einer mangelfreien Sache erbringen.
(2) Die Minderung wegen eines geringfügigen (unerheblichen) Mangels ist ausgeschlossen.
(3) Eine Frist zur Leistung oder Nacherfüllung ist nur dann angemessen, wenn sie zumindest die folgenden Leistungshindernisse berücksichtigt:
a) Verzögerungen bei Ihnen;
b) Verzögerungen infolge höherer Gewalt (z.B. Naturkatastrophen, Krieg, Arbeitskampf);
c) Verzögerungen bei beteiligten Dritten (Vorlieferanten).

3. Aufrechnungsverbot

Der Kunde ist zur Aufrechnung nur mit solchen Forderungen berechtigt, die unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.

4. Ausschluss der Pflichten im elektronischen Geschäftsverkehr (Internet)

Auf Einhaltung der Pflichten, die im elektronischen Geschäftsverkehr für Verbraucher gelten, wie z.B. eine Zugangsbestätigung auf elektronischem Wege, haben Sie keinen Anspruch.

5. Kollision Ihrer mit unseren Geschäftsbedingungen

Widersprechen Ihre Geschäftsbedingungen den vorliegenden Regelungen so gelten die Regelungen des nicht zwingenden Rechts. Regelungen in Ihren Geschäftsbedingungen, die in unseren Bedingungen nicht enthalten sind, werden nicht Vertragsbestandteil. Regelungen in unseren Bedingungen, die in Ihren Bedingungen keine Entsprechung haben, kommen uneingeschränkt zur Anwendung.

6. Grundlagen für den Fachhandel & authorisierte Fachhandelspartner

(1) Voraussetzung für die Zusammenarbeit mit Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. und die Führung als “authorisierter Fachhandelspartner” ist eine Mindestabnahme von drei Modellen Crescendo C2 maximus bzw. Crescendo C2 und die Unterhaltung einer Ausstellung in der die Kollektion Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. in angemessenem Umfang gezeigt wird.
(2) Ausschliesslich authorisierte Fachhandelspartner erhalten einen Wiederverkaufsrabatt in der von Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. mitgeteilten Höhe.
(3) Die Marke und die Modelle der Kollektion Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. dürfen nicht im Internet (z.B. E-Bay) und in der eigenen Internetpräsentation zum Verkauf angeboten werden.
(4) In den Internet Suchmaschinen darf der authorisierte Fachhandelspartner keine Werbung in Verbindung mit der Marke oder den Produktnamen der Kollektion Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. schalten.
(5) Der authorisierte Fachhandelspartner bietet dem Endverbraucher die Kollektion Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. zu den empfohlenen Verkaufspreisen an.
(6) Der Verkauf an andere Fachhändler, an Zwischenhändler, an E-Shop-Betreiber und sonstige Wiederverkäufer ist grundsätzlich nicht erlaubt und nur unter vorheriger schriftlicher Zustimmung von Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. gestattet.
(7) Lieferzeitangaben von Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. sind grundsätzlich Regellieferzeitangaben, welche tatsächlich abweichen können.
(8) Die Veröffentlichung der Marke und die Abbildung von Modellen der Kollektion Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. zu werblichen Zwecken in Anzeigen und Katalogen ist möglich, soweit sie nicht in den Zusammenhang mit besonderen Preisnachlässen gestellt werden.
(9) Die Verwendung des Markenlogos und der Abbildungen von Modellen der Kollektion Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. ist den authorisierte Fachhandelspartner vorbehalten. Bei Veröfffentlichungen dürfen nur Originalvorlagen von Beständiges, Nützliches, Einzigartiges. verwendet werden, welche wir Ihnen gern zur Verfügung stellen. Davon abweichende Regelungen bedürfen der vorherigen Absprache.
(10) Den authorisierte Fachhandelspartnern werden Kataloge und Preislisten in angemessenen Umfang kostenlos zur Verfügung gestellt.
(11) Die Einkaufskonditionen sind in Abhängigkeit von Umsatz, Ausstellungsdarstellung, Neuheitenaufnahme, Einhaltung der Zahlungsbedingungen sowei Einhaltung der oben aufgeführten Grundlagen jederzeit veränderbar.

 

drucken
Eingang
stilFinderstilFinder
Kontakt
weitersagen
Lesezeichen
Eingang

Sie sind hier:

> Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stehpult | Crescendo C2 maximus

©

BNE. Manufaktur & Vertriebs GmbH –   stilvoll. Enduring, Useful, Unique.   Rechtliche Hinweise | Impressum | AGBs